Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü Suche

Schluchsee

Der Schluchsee liegt inmitten des Hochschwarzwaldes in einer Höhe von 930 m ü.M., hat eine Länge von 7,5 km und eine maximale Breite von 1,5 km.
Mit einer Wasserfläche von 5,14 km² und einer Tiefe von 62 m ist der Schluchsee der größte Schwarzwaldsee und gilt auch als größter See in Baden-Württemberg.
Der Schluchsee als das Wassersportzentrum im Schwarzwald ist seit Jahren einer der saubersten Badeseen in Deutschland. Die herrliche Landschaft um den See bietet wunderschöne Wander- und Biketouren.
freier Eintritt / frei zugänglich

Strandbad Seebrugg - Naturstrandbad
Öffnungszeiten und Preise

Windgfällweiher

1895 wurde der Windgfällweiher zur heutigen Größe aufgestaut. Seine jetzige Größe ist 700 m lang und 400 m breit. Ein Teil des Wassers vom Feldsee fließt zuerst durch den Windgfällweiher bevor es den Schluchsee erreicht.
Das Schluchseewerk übernahm den Windgfällweiher 1929, um einen Kanal zu bauen, der das Wasser des Windgfällweihers zum Schluchsee umleitet. Seit 1950 steht der Windgfällweiher unter Landschaftsschutz.
freier Eintritt / frei zugänglich

Direkt am See gelegen ist das Strandbad mit SUP-Verleih Station.
Preise und Öffnungszeiten

Schlüchtsee

Der idyllische Schlüchtsee liegt ca. auf 900 m Höhe inmitten eines Naturschutzgebietes zwischen Grafenhausen und Rothaus. Er umfasst ca. 6 ha, die Tiefe beträgt bis zu fünf Metern. Der See wird von der Schlücht durchflossen.
Ein Drittel des Sees wird von Seerosen und Enten bevölkert und ist für den Badebetrieb im Sommer gesperrt. Der vom Hochwald umgebene, romantische See hat von der Liegewiese aus einen flachen Strand. Hier können auch kleinere Kinder unter Aufsicht gut planschen. Boote sind auf dem See verboten.
Oberhalb der Liegewiese befindet sich ein Kiosk mit Sonnenterrasse, Umkleidekabinen und sanitären Einrichtungen. Dieser ist bei gutem Wetter täglich geöffnet. Hier finden Sie einen 24h Getränke- und Snackautomat.
Öffnungszeiten und Preise:

Titisee

Der wohl bekannteste See im Landkreis verdankt seine Entstehung dem Feldberggletscher, der die Ufer formte. Mit seiner Lage auf 850 Meter ist das Wasser des Titisee im Hochsommer erfrischend.
freier Eintritt / frei zugänglich

Badestrand Titisee - Strandbadstraße 1
Die Badestelle Titisee wird ohne Wasseraufsicht betrieben – das Baden im See sowie die Benutzung der Liegeflächen und der sonstigen Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr.
freier Eintritt / Öffnungszeiten

Klostersee Friedenweiler

Der Klostersee in Friedenweiler ist für sein weiches Wasser bekannt und wird seit etwa 1850 als Badesee genutzt. Auf dem Floß in der Seemitte lässt es sich prächtig sonnenbaden, eine große Rutsche ist ebenfalls vorhanden. Und direkt am idyllischen Klostersee liegt das beheizte Freibad mit sonnigem Terrassencafé.

Weitere Informationen

Kleiner und Großer Opfinger See

Während es am kleinen See etwas ruhiger, beschaulicher und idyllischer zugeht, ist am großen See besonders auf der großen südlichen und westlichen Liegewiese mehr los. Dort versorgt ein Kioskbetrieb die Seebesucher.
An den beiden beliebten Freiburger Seen gibt es zahlreiche Liegemöglichkeiten und auch Parkplätze. Dennoch wird darum gebeten, mit dem Fahrrad oder dem Bus
(Haltestelle Opfingen-Kleingärten) zu kommen.
Adresse: Freiburg-Opfingen (GPS 48°00'23.4"N 7°45'25.1"E)
freier Eintritt / frei zugänglich

Tunisee

Wasserski- und Wakeboardanlage, Tauchresort und Badesee in einem.
Öffnungszeiten und Preise

Silbersee

Trotz der Autobahn-Nähe ist der Silbersee ein Ort der Ruhe. Es gibt einen großen Campingbereich, Gartenwirtschaft und FKK-Bereich.
Adresse: Seestr. 22, 79108 Freiburg
freier Eintritt / frei zugänglich

Flückiger See

Besonders gut zu erreichen ist Freiburgs zentralster und größter (10 Hektar) Badesee, der Flückiger See. Zum in der Sonne chillen laden die vielen sauberen Liegewiesen ein, für die Nackedeis unter
euch gibt’s einen extra FKK-Bereich. Außerdem könnt ihr Tretboot fahren und Minigolf spielen, es gibt einen Fußballplatz, eine Attraktion für Taucher ist das versunkene Piratenschiff. Für den Hunger zwischendurch gibt’s einen Kiosk und das Uferrestaurant Lago.
Flückiger-Seepark, mit der Linie 1 Richtung Landwasser, Ausstieg Betzenhauser Torplatz oder Bischofskreuz, Parkmöglichkeiten vorhanden

Naturbad St. Märgen

Knapp 900 Meter über dem Meeresspiegel liegt das Naturbad St. Märgen. Damit kommen die Badegäste dem tiefblauen Schwarzwaldhimmel ein ganzes Stück näher. Dessen intensive Farben spiegeln sich in der Seeoberfläche, so dass man
bald vergisst, ob man noch im Wasser schwimmt oder schon durch den Himmel schwebt. Ein kleiner Kiosk verkauft bei gutem Wetter Eis und kalte Getränke.
Naturbad St. Märgen, Freibad 1, ab etwa Mai von 9-18 Uhr, je nach Wetterlage, Tel. 07669/911817

Dietenbachsee

Baden in freier Natur und direkt in Freiburg! Der Dietenbachsee liegt auf dem Dietenbachgelände in Freiburg Halsach-Weingarten. Er ist einer der kleinsten Badeseen, aber klar und sauber. Ohne sich weit von der Stadt zu entfernen, hat man hier das Gefühl sich weit vom Alltagsstress zu befinden. Die großflächige Liegewiese des Sees grenzt an einen Park und einem Sportplatz an. Ein Spielplatz befindet sich ebenso ganz in der Nähe. Freizeitaktivitäten gibt es also genug und auch der verfügbare Platz lässt genug Raum für Federball oder Frisbeespieler.
Der flache Einstieg ins klare Wasser ist sehr angenehm, an heißen Tagen spenden Bäume einige Schattenplätze und die Sonne erreicht den Platz bis in die späten Abendstunden. Hier tummeln sich alt und jung. Ein FKK-Bereich ist ebenfalls vertreten.
Dietenbachsee / Dietenbachanlage 79114 Freiburg