Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü Suche

Der Himmelreich-Jakobusweg für (fast) "Alle"

Wegweiser bei Verlegung des Weges auf barrierefreundlilchEine wunderschöne Pilger- und Wanderroute von den Höhen der Baar, am Titisee entlang, durch den Schwarzwald hinab ins malerische Dreisamtal nach Himmelreich. Von dort läuft der Pilgerweg durch die Schwarzwaldhauptstadt Freiburg ins weinreiche Markgräflerland bis zu seinem Ziel an der Schweizer Grenze.
Die Tour von Hüfingen über Freiburg bis nach Weil am Rhein führt über 16 Etappen, 170 km und zum größten Teil auf den Wanderwegen des Schwarzwaldvereins. Abweichungen davon (wegen unzureichender Befahrbarkeit durch Rollstühle oder aufgrund der Topographie) werden mit den Wegmarkierungen Muschel und Rollstuhl besonders gekennzeichnet.
Die Tagesetappen sind teilweise anspruchsvolle Wanderwege zwischen 8 und 13 km, die nicht ohne Begleitperson/en zu bewältigen sind. Die Etappen wurden mit Rollstuhlfahrern und helfenden (schiebenden) Begleitpersonen in Markierungsrichtung getestet.

Detaillierte Informationen zum Himmelreich-Jakobusweg für „Alle“ finden Sie hier, wo auch die GPS-Daten der Etappen heruntergeladen werden können. Bei den einzelnen Etappen sind Informationen zu barrierefreien Gasthäusern und WCs hinterlegt.

Natürlich empfiehlt es sich, vor Antritt der Pilgerroute über die Öffnungszeiten der Lokale zu informieren, ebenso über die Möglichkeit der Ein- und Ausstiegshilfen auf den Bahnhöfen über den Mobilitätsservice der Bahn, Tel. 0180 6512512

Weitere Kontaktadressen:

Förderverein für den Himmelreich-Jakobusweg e. V.
Kontakttelefon für Pilgerbegleitung: 07661 9077714
Hofgut Himmelreich

Bitte beachten Sie: Für die Befahrbarkeit der Wege wird keine Gewähr genommen, Auskünfte erteilen Tourist-Informationen und Forst- bzw. Landratsämter.