Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü Suche

Die Trails...

...gebaut und gepflegt vom Verein MTB Freiburg

Downhill-Mountainbikestrecke „Borderline“ am Roßkopf

Bei dieser Mountainbikestrecke steht nicht das Raufkommen im Vordergrund, sondern wie es am BESTEN nach unten geht! Dafür ist der anspruchsvolle „Borderline“ Trail am 737 Meter hohen Rosskopf prädestiniert. Der Einstieg befindet sich unterhalb des Aussichtsturmes und führt mit Unterbrechung von leichten Anstiegen stetig bergab. Vorbei an sumpfigen Passagen und der zur Orientierung dienenden St.Wendelins-Kapelle endet der Trail nach Querung von weiteren Forstwegen an einer Jugendherberge. Und wenn ihr nach der ersten Runde noch nicht genug habt, dann tretet in die Pedale und wagt erneut den Ritt auf der Borderline. Aber Vorsicht – dieser extra angelegte Trail bringt so einige Tücken mit sich.

Canadian Trail

Supertrail mit Canadian Spirit
Kanada-Feeling im Schwarzwald? Gibt’s doch nicht. Oder doch?

Vier Kanadier aus British Columbia reisten an und waren begeistert, sie buddelten vier Wochen lang ohne Geld, nur für Flug, Unterkunft, Werkzeug und Verpflegung. Ohne Maschinen, dafür mit vielen Helfern, bis die Strecke vom Kybfelsen runter zum Stadtrand endlich fertig war.

Vom Stadtviertel Wiehre kurbelt man 450 Höhenmeter zum Kybfelsen - der einstieg zum Uphill ist gut beschildert.
Die Abfahrt: Runter geht’s über 3,6 Kilometer auf Waldboden. Schnell nimmt der Trail Fahrt auf. Ständig tauchen gut dimensionierte Erdanlieger auf. Sie schleudern den Biker wie eine Flipper-Kugel nach links, rechts, links, dann wieder Falllinie, bis es die nächsten Turns hagelt. Braaap! Der Trail ist schnell, spaßig und tatsächlich: flowig. Hier passt das inflationär verwendete Modewort wirklich. Mutproben gibt’s keine, lediglich einen Holz-Drop (lässt sich auch rollen), einen mittelgroßen Sprung (darf man auch casen) und einen spaßigen Hip-Jump (sollte man richtig treffen). Halbwegs erfahrene Freerider, können hier alles ungesehen fahren. Langweilig wird der Trail trotzdem nicht.

Badish Moon Rising

Nach 8 Wochen Trailbau mit Unterstützung durch die großartigen Trailbau-Genies aus Kanada wurde der neue Trail namens Badish Moon Rising eingeweiht und eröffnet. Der Trail entstand im Rahmen des Gesamt-Trail-Projekts des Naturpark Südschwarzwald und kann bergauf wie auch bergab befahren werden.

Baden to the Bone

Der Baden to the Bone Trail wurde im September/Oktober 2017 gebaut - wie schon beim Canadian und Badish Moon Rising Trail von unseren Trailbau-Freunden aus Nelson B.C., Kanada mit Unterstützung vieler Vereinsmitglieder.

Achtung - der Baden to the Bone Trail eignet sich nur für erfahrene Mountainbiker, insbesondere sind einige Sprünge und Drops nicht abrollbar! Bitte Warnschilder beachten! Der Trail führt vom Rosskopf nach Nord-Westen über die Rottecksruhe unterhalb der Zähringer Burg vorbei zum Bombenloch im Stadtteil Zähringen.

Hubbelfuchs Flowtrail

Der Hubbelfuchs ist ein weitgehend natürlicher Trail vom Rosskopf nach Westen Richtung Herdern / Zähringen.
Zwischendurch gibt es einen Gegenanstieg zum namensgebenden Fuchsköpfle.
Er wurde zum April 2017 von uns überarbeitet und ist Teil nun des offiziellen Trailnetzes des Naturparks Südschwarzwald.

Höhendifferenz:
ca. 210 hm bergab, ca. 30 hm bergauf, Länge: ca. 1,6 km

Achtung: Auf dem gesamten Trail ist jederzeit mit Fußgängern zu rechnen - bitte Rücksicht nehmen! Der Hubbelfuchs ist keine abgesperrte reine Bikestrecke!
Befahren auf eigene Gefahr und nur mit Helm.

Pumptrack Freiburg

Was ist ein Pumptrack?
Ein Pumptrack ist eine asphaltierte Bahn mit Wellen und Steilkurven. Mountainbikes, Fahrräder, Tretroller, Laufräder, Skateboards, Inliner – mit allem, was Rollen hat, kann man Pumptracks befahren. Durch Gewichtsverlagerung gilt, es Geschwindigkeit aufzunehmen. Es ist leicht zu erlernen, macht schnell Freude und schult Ausdauer, Körpergefühl und Balance.
Der Pumptrack befindet sich auf die Grünfläche zwischen Isfahan-Allee und Alban-Stolz-Straße in Freiburg-Zähringen.
Hier findet ihr den Pumptrack