Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü Suche

Die Hütten im Dreisamtal

Beliebte Ziele für Wanderer und Radler! Die urigen Berghütten hoch oben auf den Höhen des Dreisamtals laden hungrige und durstige Gäste zur gemütlichen Rast ein. Herrliche Ausblicke ins Tal von der Terrasse oder ein warmer Platz am Kachelofen - genießen Sie dabei das leckere, regionale Speisenangebot der Hüttenwirte.

Leben und Arbeiten hoch auf dem Berg bedeutet für die Hüttenwirte, dass sie sich um ihre Gäste und oft auch um den Viehbestand der Weidegenossenschaften kümmern. Der Pächter der Hütte ist zumeist auch der 'Herder', der die Tiere am Ende der Saison gemeinsam mit den Landwirten wieder ins Tal bringt.
Dieser Viehabtrieb zum Saisonende (meist Anfang Oktober) ist der Höhepunkt einer ganzen Festwoche, der Alemannischen Woche Oberried.
Auf der Alm, 1.164 m
Genießen Sie in entspannter Atmosphäre, im Winter beim Skifahren, im Sommer bei einer Wanderung, einem Ausflug oder bei einer Rad-oder Motorradtour, die Gastlichkeit "Auf der Alm".
> Zur 'Alm'
Erlenbacher Hütte, 1.100 m
Einkehr in herrlicher Landschaft, umgeben von den höchsten Bergen des Schwarzwalds.
Spezialität der Hüttenwirte sind die gutbürgerlichen Gerichte aus ausschließlich heimischen Produkten.
In der Jurte können Sie auch übernachten - schlafen wie Nomaden im Schwarzwald!
> Zur Erlenbacher Hütte
Hinterwaldkopfhütte, 1.120 m
Umgeben von offenen und sonnigen Bergwiesen liegt östlich des Hinterwaldkopfs die Hinterwaldkopfhütte.
Kehren Sie ein und lassen Sie sich mit frischer, 'regional-alpenländischer' Küche und einem kühlen Getränk verwöhnen.
> Zur Hinterwaldkopf-Hütte
Höfener Hütte, 1.100 m
Kaffee und Kuchen lassen sich auf der großen Sonnenterrasse mit einem herrlichen Blick über das Dreisamtal bestens genießen, und auch die gemütliche Gaststube lädt zum Bleiben ein. Die leckeren warmen und kalten Speisen sind aus überwiegend regionaler Erzeugung.
Hier können Sie auch übernachten!
> Zur Höfener Hütte
Rappenecker Hütte, 1.025 m
Die erste solarbetriebene Ausflugsgaststätte (mit Übernachtungsmöglichkeit) in Europa liegt zwischen dem Freiburger Hausberg Schauinsland und Oberried.
Genießen Sie einheimische Spezialitäten und hausgemachten Käsekuchen, während Sie einen herrlichen Blick über das Dreisamtal schweifen lassen können.
> Zur Rappenecker Hütte
Stollenbacher Hütte, 1.092 m
Im Sommer wie im Winter bietet die Stollenbacher Hütte die Möglichkeit einzukehren und zu übernachten. Gelegen an einem der schönsten Skilifthänge des Südschwarzwaldes lässt sich die badische Küche mit regionalen Zutaten von heimischen Anbietern genießen.
Hier können Sie auch übernachten!
> Zur Stollenbacher Hütte

Hütten im Feldberggebiet

Der Feldberg, 1.493 mDer Feldberg ist mit seinen 1.493 m der höchste Berg im Schwarzwald.

Rund um den Feldberg lässt es sich auf traumhaften Pfaden wunderbar wandern, immer wieder mit fantastischem Blick zu den Vogesen oder, bei gutem Wetter, sogar bis zur Schweizer Alpenkette. Und wenn's schnell gehen soll, bringt Sie die Feldbergbahn in einer ihrer 8er Gondeln bequem bis fast zum Gipfel - der Feldbergturm mit Aussichtsplattform ist nur wenige Gehminuten entfernt. Eine Einkehr in eine der heimeligen Hütten oder Berggasthäuser auf dem Feldberg sollte auf jeden Fall auf dem Programm stehen!

Bestens präparierte Pisten, die teilweise beschneit werden, laden im Winter in Baden-Württembergs größtes und ältestes Wintersportgebiet ein. Hier kommt jeder auf seine Kosten - von der einfachen Familienabfahrt bis hin zur anspruchsvollen FIS-Weltcup-Strecke, alles ist möglich.
Baldenweger HütteBaldenweger Hütte, 1.321 m

Am Nordhang des Feldbergs genießen Sie auf der Baldenweger Hütte bei einem wunderbaren Ausblick das frisch zubereitete, leckere Essen sowie hausgemachten Kuchen! Im Sommer lädt der Biergarten vor der Hütte zum Verweilen ein, und im Winter sorgt der große Kachelofen in der Hirtenstube für wohlige Wärme und Gemütlichkeit.

Die Hüttenwirte freuen sich auch auf Übernachtungsgäste.
Naturfreundehaus FeldbergNaturfreundehaus Feldberg, 1.350 m

Das Naturfreundehaus Feldberg liegt im Naturschutzgebiet und ist im typischen schwarzwälder Stil erbaut. Durch sanften Tourismus bringen die Gastgeber Natur und Kultur der Region unseren Gästen nahe.
Bio-Produkte von regionalen Naturland-, Bioland- oder Demeterbetrieben haben in der Küche des Naturfreundehauses absoluten Vorrang.

Es gibt Schlafgelegenheiten für bis zu 50 Personen in Mehrbettzimmern. Neben dem gemütlichen Aufenthaltsraum besitzt das Haus einen Seminarraum für 30 Personen.
Raimartihof am FeldseeRaimartihof, 1.108 m

Auf dem bereits seit über 300 Jahren bewirtschafteten Raimartihof am Feldsee wird den Gästen eine Vielfalt an Möglichkeiten geboten. So lädt die Bauernstube zu einem gemütlichen Essen ein. In der Feldseestube werden gerne Feste in geschlossener Gesellschaft gefeiert, und die Schenke steht als Selbstbedienungsbereich zur Verfügung.

Auch Übernachtungen sind beim Raimartihof im Raimartihisli, im Sägerhäusle und der Räuberhütte möglich.
Berggasthof StübenwasenStübenwasen, Berggasthof, 1.270 m

Der Berggasthof Stübenwasen ist ein beliebtes Ausflugsziel und liegt herrlich ruhig. In den gemütlichen Gasträumen oder im Sommer auch auf der Terrasse lässt sich die bodenständige badische Küche besonders angenehm genießen. Hier werden auch die Kuchen in der hauseigenen Konditorei selbst hergestellt.

Gäste dürfen gerne auch über Nacht bleiben!
Todtnauer HütteTodtnauer Hütte, 1.319 m

Der Berggasthof mit Pension Todtnauer Hütte liegt unterhalb des Feldberggipfels mit herrlichem Blick ins Wiesental. Auf der Sonnenterrasse lässt sich ganz wunderbar eine Pause einlegen, oft sind sogar die Schweizer Alpen zu sehen. Und auch in der Gaststube und dem Wintergarten werden traditionelle Schwarzwälder Produkte und hausgemachte Kuchen mit Zutaten von regionalen Erzeugern serviert.

Gerne dürfen die Gäste auch übernachten.
Zastler HütteZastler Hütte, 1.262 m

Die Zastler Hütte liegt inmitten des Naturschutzgebietes Feldberg, unterhalb des Feldberggipfels, direkt an einem Naturlehrpfad.

Übernachtungen sind im Matratzenlager möglich.
Winter auf der St. Wilhelmer Hütte Die St. Wilhelmer-Hütte ist mit ihren 1.423 m die höchstgelegene Almhütte in Baden-Württemberg und eine der ältesten Viehhütten am Feldberg. Sie besticht durch ihre herrliche Lage und bietet 65 Sitzplätze im urigen Innenbereich sowie eine große sonnige Außenterrasse, auf der Sie das leckere Essen genießen können. Egal zu welcher Jahreszeit: Wanderer, Biker, Ski- und Schneeschuhläufer sind immer herzlich willkommen.

Leider bietet die Hütte keine Übernachtungsmöglichkeiten.